CRPS-Hamburg SHG
CRPS-Hamburg SHG

Beweglich bleiben mit viel Freude und Spaß

Dies ist eine Schwimmorthese, die für meine linke Hand zusammen mit dem Orthopädie Gesundheitspartner Thies in Wandsbek hergestellt wurde. Letzten Sommer habe ich immer mehr bemerkt, dass ich beim Schwimmen immer mehr Probleme und Schmerzem hatte. Auch bei Wasserkontakt und dem dadurch entstehenden Druck auf das Handgelenk hoffte ich mit einer Schiene zu vermeiden. Zuerst wurde eine Gipsform erstellt, die dann als Vorlage genommen wurde, um die Kunststoffschiene herzustellen. Der Kunststoff ist  leicht verformbaren Kunststoff und mit Klettverschluß kann ich bedenkenlos ins Wasser gehen. Es sieht sehr gefährlich aus und man ist sich der ungeteilten Aufmerksamkeit der anderen Schwimmer gewiß. Aber das ist mir a) wurscht , b)wichtig- keiner rämpelt mich an und c) schmerzfreier als ohne Orthese. Anfertigen kann das jede Orthopädie- und Rehawerkstatt nach Verordnung. Die Kostenübernahme durch die Krankenkasse wird meistens von der Orthopädiewerkstatt beantragt :-)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CRPS-Hamburg SHG Christine Querhammer